100 / / / /



100 / / / / / /

 
(1724): 2.

   (1724): 2. , TWV 15: 2b ()

(1681–1767)

(1724): 2. TWV 15: 2b


1. Geliebter Aufenthalt beglueckter Stille
2. Recitative. Hammonia, die in Tuiscons Reich
3. Aria. Ihr saeumenden Wellen
4. Recitative. Es gehn dein Feld, die Gaerten, Anger
5....
1. Geliebter Aufenthalt beglueckter Stille
2. Recitative. Hammonia, die in Tuiscons Reich
3. Aria. Ihr saeumenden Wellen
4. Recitative. Es gehn dein Feld, die Gaerten, Anger
5. Interlocutio. Geliebter Aufenthalt beglueckter Stille
6. Recitative. Schoen bist du in der Pracht
7. Aria. Wie lieblich sind die Harmonien
8. Recitative. Erkenne, werter Ort, dein guetiges Geschicke
9. Aria. Unverzaget, unerschrocken
10. Recitative. Kommt, Werteste!
11. Aria. Bei anderer Steigen faellt mein Ergoetzen
12. Recitative. Wer solche Meinung heget
13. Aria. Hamburg ruht im suessen Schlafe
14. Recitative. Du kannst von dessen Glueck unwidertreiblich schliessen
15. Coro. Beehret mit munterem Jubelgetoene
16. Recitative. Doch wie! Ist uns ein laengrer Wunsch entfallen?
17. Coro. Dem Gluecke zu Ehren


: | | | |

Telemannisches Collegium Michaelstein. Magdalena Podkoscienlna - soprano, Andreas Post - tenor, Matthias Vieweg - bass, Ekkehard Abele - bass. 2008 .
: Igor2 , 03.07.2012 16:22            (2)  


Igor2
 


http://classic-online.ru/archive/?file_id=70340

THE HAMBURGISCHE KAPITAENSMUSIK (1724) TWV 15:2

SERENATE TWV 15:2b

15. Geliebter Aufenthalt begl
Igor2
  15. Geliebter Aufenthalt beglueckter Stille
16. Recitative. Hammonia, die in Tuiscons Reich
17. Aria. Ihr saeumenden Wellen
18. Recitative. Es gehn dein Feld, die Gaerten, Anger
19. Interlocutio. Geliebter Aufenthalt beglueckter Stille
20. Recitative. Schoen bist du in der Pracht
21. Aria. Wie lieblich sind die Harmonien
22. Recitative. Erkenne, werter Ort, dein guetiges Geschicke
23. Aria. Unverzaget, unerschrocken
24. Recitative. Kommt, Werteste!
25. Aria. Bei anderer Steigen faellt mein Ergoetzen
26. Recitative. Wer solche Meinung heget
27. Aria. Hamburg ruht im suessen Schlafe
28. Recitative. Du kannst von dessen Glueck unwidertreiblich schliessen
29. Coro. Beehret mit munterem Jubelgetoene
30. Recitative. Doch wie! Ist uns ein laengrer Wunsch entfallen?
31. Coro. Dem Gluecke zu Ehren


Telemannisches Collegium Michaelstein
Ludger Remy (conductor)

Magdalena Podkoscienlna (soprano)
Andreas Post (tenor)
Matthias Vieweg (bass)
Ekkehard Abele (bass)

2008 .
 
 

 
 
     
| classic-online@bk.ru