100 / / / /



100 / / / / / /

 
`Luisens Antwort` ( )

 `Luisens Antwort` ( ), D 319 ()

(1797–1828)

`Luisens Antwort` ( ) D 319


1815
.. (1758-1818)

Wohl weinen Gottes Engel,
Wenn Liebende sich trennen,
Geliebter, ohne dich!
Gestorben allen Freuden,
Leb`ich fortan den Leiden,
Und...
1815
.. (1758-1818)

Wohl weinen Gottes Engel,
Wenn Liebende sich trennen,
Geliebter, ohne dich!
Gestorben allen Freuden,
Leb`ich fortan den Leiden,
Und nimmer, Wilhelm, nimmer
Vergisst Luisa dich.

Wie könnt` ich dein vergessen!
Vergessen jene Stunden,
Wo ich, von dir umwunden,
Umflechtend innig dich,
An deine Brust mich lehnte,
Ganz dein zu sein mich sehnte!
Geliebter, nimmer, nimmer
Vergisst Luisa dich.

Verachtet und vergessen,
Verloren und verlassen,
Könnt` ich dich doch nicht hassen;
Still grämen würd` ich mich,
Bis Tod sich mein erbarmte.
Das Grab mich kühl umarmte...
Doch auch im Grab`, im Himmel,
O Wilhelm, liebt` ich dich!

In mildern Engelglanze
Würd` ich dein Bett` umschimmern
Und zärtlich dich umwimmern;
`Ich bin Luisa, ich;
Luisa kann nicht hassen,
Luisa dich nicht lassen,
Luisa kommt zu segnen,
Und liebt auch droben dich.`


: | | | |

- 15-18 1989 ., .
: Osobnyak , 03.04.2016 01:07            (0)  
 
 

 
 
     
| classic-online@bk.ru