100 / / / /



/ 100 / / / / /

 
12

12       , op. 49 ()

(1813–1870)

12 , op. 49


An des Rheines fernem Strande
Der Sänger sah, als kühl der Abend thaute
O wenn du wärst mein eigen
Siehst du dort die Wolken eilen
Muss i denn zum Städtli hinaus
Den lieben...
An des Rheines fernem Strande
Der Sänger sah, als kühl der Abend thaute
O wenn du wärst mein eigen
Siehst du dort die Wolken eilen
Muss i denn zum Städtli hinaus
Den lieben langen Tag
Wohlauf, noch getrunken
Was soll ich in der Fremde thun
Mit dem Pfeil, dem Bogen
Morgenroth, leuchtest mir
Steh ich in finstrer Mitternacht
Fröhlich und wohlgemuth


: | |
 
     

classic-online@bk.ru