100 / / / /



100 / / / / / /

 
`Nachtgesang` ( ), . 47

 `Nachtgesang` ( ), . 47, D 119 ()

(1797–1828)

`Nachtgesang` ( ), . 47 D 119


1814
ø

O gib, vom weichen Pfühle,
Träumend, ein halb Gehör!
Bei meinem Saitenspiele
Schlafe! was willst du mehr?
Bei meinem Saitenspiele...
1814
ø

O gib, vom weichen Pfühle,
Träumend, ein halb Gehör!
Bei meinem Saitenspiele
Schlafe! was willst du mehr?
Bei meinem Saitenspiele
Segnet der Sterne Heer
Die ewigen Gefühle;
Schlafe! was willst du mehr?
Die ewigen Gefühle
Heben mich, hoch und hehr,
Aus irdischem Gewühle;
Schlafe! was willst du mehr?
Vom irdischen Gewühle
Trennst du mich nur zu sehr,
Bannst mich in deine Kühle;
Schlafe! was willst du mehr?
Bannst mich in diese Kühle,
Gibst nur im Traum Gehör.
Ach, auf dem weichen Pfühle
Schlafe! was willst du mehr?


: | | | |

- 26-28 1991 ., .
: Osobnyak , 05.04.2016 21:52            (0)  


: music-man , 09.06.2010 10:16            (0)  
 
 

 
 
     
| classic-online@bk.ru